Mittwoch

Buchvorstellung: DER BLINDE DICHTER







(Das Buch ist zur besseren Erkennbarkeit
mit einem Farbfeld unterlegt.)



Der blinde Dichter


Roman von Trutz Hardo



Die Geschichte spielt im Berlin der 1990er Jahre, kurz nach dem Fall der Mauer... 
Ein blinder Dichter verliebt sich in die Heimleiterin des Blindenvereins und heiratet sie. In seiner Vorstellung ist sie die schönste aller Frauen auf Erden. Glücklich und tief-verliebt genießt er das Leben mit ihr. Doch eines Tages hört er das Gespräch zweiter Frauen mit an, die darüber sprechen, dass seine Frau das hässlichste Wesen ist, das auf dem Planeten wandelt. Das Gefühl, betrogen und schwer getäuscht worden zu sein, stürzt ihn in tiefe Verzweiflung. 
Nach vielen Irrungen in die Tiefen seiner Seele führt ihn sein Weg nach Weimar. Der blinde Dichter wird zu einem sehenden, der die Welt hinter den Illusionen erschaut hat.
Dieser Roman nimmt es sicherlich mit den spannendsten Romanen unserer Zeit auf und fügt ihm außerdem eine dichterische Dimension hinzu, die heutzutage nur noch sehr selten in der erzählenden Literatur anzutreffen ist.


"Der blinde Dichter" ist frisch erschienen im tredition Verlag Hamburg.
Paperback (12,90 EUR)
Hardcover (19,90 EUR)
und eBook (4,90 EUR)




Spotsrock
macht Bücher schön

Freie Autorin & Lektorin
Postfach 11 23
D - 53821 Troisdorf
Telefon   (+49)  02241 169 2699
Mobil  (+49)  0160 766 2252
angel@spotsrock.de