Samstag

Die Sonne im Eierbecher







"Für dich...", mit diesen Worten erhielt ich gestern dieses kleine Geschenk überreicht.
"Dankeschön", sagte ich und fühlte dieses wunderbare Prickeln von Freude in meinem Bauch. "Das ist ja ein Stück Sonnenschein..."
Für ein so kleines Blümchen gibt es leider keine Vase in meinem Haushalt. Ich nahm also einen Eierbecher, füllte ihn mit Wasser und setzte das Gänseblümchen hinein. Den ganzen Tag erfreute ich mich am Strahlen dieses kleinen Sonnenscheins. Gestern Abend schlossen sich die zarten Blütenblättchen wie zum Schutz über den goldgelben Blütenkern, so als wollte das Blümchen schlafen... Heute früh schien am Himmel leider keine Sonne. Der Himmel war bedeckt.
Auf meinem Tisch jedoch strahlte die Sonne im Eierbecher in Gestalt eines hübschen Gänseblümchens, dessen Blütenblättchen um den leuchtend gelben Kern sich wieder entfaltet hatten. Ich habe das Gefühl, Petrus schaute heimlich durch mein Fenster. Sicher hat er gelächelt wie ich... und schiebt nun seit einer Stunde die Wolken am Himmel beiseite.
Jetzt scheinen zwei Sonnen um die Wette - die große am Himmel und meine kleine im Eierbecher. In diesem Sinne wünsche ich allen einen sonnigen Tag - draußen und drinnen!


[© 2011 by af]


* * *